KATRIN EGGER

Ich bin eine Frau im besten Alter, liebe mein Leben und mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es liegt in meiner Natur, Fragen zu stellen, die tiefgründige Antworten nach sich ziehen. Ich bin vielseitig interessiert, reise für mein Leben gern, bin immer neugierig auf Neues und habe klare Prinzipien. Ein Freigeist im besten Sinne des Wortes. 

 

Ich bin Mutter von zwei aufgeweckten Kindern, die mich begeistern und immer wieder aufs Neue herausfordern. Unser Lebensmittelpunkt liegt inmitten der Berge Tirols. Hier haben wir gemeinsam mit unserem quirligen Border Collie Merlin unseren Ankerplatz gefunden. 

 

Mein Leben habe ich in den letzten 3 Jahren völlig verändert. Warum? 

Weil ich mein Leben nicht als Generalprobe verstehe und meine Lebenszeit vor allem dazu nutzen will, Dinge zu tun ‒ beruflich wie privat ‒ die sinnstiftend sind und mir Spaß machen! 

 

Ich habe an mir selbst erfahren, wie wichtig Bewusstseinsbildung und Achtsamkeit sind. Deshalb möchte andere Menschen zum Perspektivenwechsel anregen. Ich verstehe mich selbst als Impulsgeberin. 

 

Meine Arbeit basiert darauf, meine Mitmenschen dafür zu begeistern, wieder mehr Leichtigkeit in ihr Leben zu holen und selbstbestimmter zu sein. Wir haben alle so viel Potential, das wir nicht nutzen, so viel Angst vor davor, unsere Komfortzone zu verlassen. Dabei sind es oft die einfachen, kleinen Dinge, die schon ausreichen, um Veränderungen zum Positiven in Gang zu bringen. Das gilt auch für unser Essverhalten.

 

 

Katrin Egger

 

Schon als Kind habe ich erfahren dürfen, wie positiv sich qualitativ hochwertige Nahrung auf Wohlbefinden und Gesundheit auswirkt. Wieviel Mehrwert in Lebensmitteln steckt, die unter natürlichen und artgerechten Bedingungen wachsen und reifen durften. Deshalb begleitet mich das Thema bewusste Ernährung, biologische Lebensmittel und Nachhaltigkeit schon seit meiner Kindheit.

Dieses Interesse sowie meine Begeisterung fürs Kochen führte mich im Laufe meines Lebens zur Selbständigkeit als Ernährungstrainerin. Die Auseinandersetzung mit unserer Nahrung, Aufbau und Wirkung der verschiedenen Lebensmittel, Unverträglichkeiten, individuellem Stoffwechsel, kochen nach den 5 Elementen, traditioneller chinesischer Medizin, Achtsamkeit, Bewusstseinsarbeit und einigem mehr machte mich über die Jahre zur Spezialistin in Sachen „Essen, was mir gut tut“!  

Dabei basiert meine Arbeit auf Ganzheitlichkeit. Das heißt, dass alle individuellen Bereiche mit einbezogen werden, die dazu führen, dass der Wunsch nach Veränderung im Raum steht. Ich gebe nicht nur Impulse im Bereich Essverhalten, sondern arbeite auch mit Achtsamkeitsübungen, Bewusstseinsschulungen und praktischen Erfahrungen. Wie Kinder tasten wir uns individuell an die Dinge heran, die verändert werden wollen und im Untergrund für Unzufriedenheit sorgen.

 

Am liebsten arbeite ich mit Menschen, die ihre Lebensweise optimieren wollen. Die nicht mehr einverstanden sind damit, sich dem alltäglichen Druck zu unterjochen, sowie ihre Gesundheit und ihre Lebensfreude für Dinge zu opfern, die letztendlich nicht glücklich machen. Und die die Bereitschaft mitbringen, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen. Dank meines medizinischen Hintergrundes (ich habe eine medizintechnische Ausbildung absolviert und jahrelang in Krankenhäusern und Privatpraxen mit Ärzten zusammen gearbeitet), meiner pädagogischen Ausbildung (ein Studium für Public Health und Pädagogik) und meiner eigenen Erfahrung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, gelingt es mir, meine Klienten dort zu unterstützen, wo sie gerade stehen und ihnen so Wege zu einem erfüllteren Leben aufzuzeigen. 

 

Diese wertvolle Verbesserung der Lebensqualität haben in den letzten 10 Jahren schon viele Menschen in Anspruch genommen.  

Willst auch Du mehr über meine Angebote wissen?
Dann scheue Dich nicht, mich zu kontaktieren!

Für ein unverbindliches Erstgespräch kannst Du hier einen Termin vereinbaren. 

 

Was gibt es zu mir als Katrin noch zu sagen?

ICH MAG ...

gutes Essen, kochen, interessante Menschen, geistige Herausforderungen, lesen, schreiben, Bewegung in der Natur (am liebsten im Wald und am Meer 😊), Bioprodukte und artgerechte Tierhaltung, konstruktive Gespräche, Unabhängigkeit, reisen, Neues kennenlernen, die Schönheit der kleinen Dinge, spirituelle Entwicklung, kreativ sein, Toleranz leben, über das Leben philosophieren, Filme mit Tiefgang, Gerechtigkeit, Tiere, eine ruhige Atmosphäre, Querdenker, Gelassenheit, achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen, Spaß und Spiel, den Moment genießen, Flexibilität, mutig sein, kompetente Menschen, Sinn für Humor, lachen, Musik hören, mir Zeit nehmen für die wichtigen Dinge im Leben 

 

ICH MAG NICHT ...

Junk Food, Analogkäse, Massentierhaltung, Raubbau an der Umwelt, Ungerechtigkeit gegenüber Schwächeren, grantige Menschen, Verantwortungslosigkeit, Lügen, jammern ohne wirklichen Grund, Fanatiker, gelangweilte und uninteressierte Zeitgenossen, zu wenig Schlaf, Blumenkohl und Erbsen, fade Vorträge, fernsehen, früh aufstehen, Unruhe und Hektik, Rechthaberei, fehlendes Einfühlungsvermögen, penetrante Selbstdarsteller, den Satz: „Du musst aber!“, kleinkariertes Denken, rücksichtsloses Verhalten, Tage an denen nichts klappt 😉